Freigeben von Inhalten

Thema Fortschritt:

Drucken

Freigeben von Ansichten und Sammlungen

1. Wählen Sie oben im Menü den Unterpunkt Sammlungen aus.
Hier sehen Sie, dass Sie Ihren ersten Eintrag der Sammlung hinzugefügt haben.

2. Erstellen Sie jetzt eine neue Sammlung.

3. Geben Sie der neuen Sammlung einen Titel: z.B. „Freigaben Ihr Name
Fügen Sie bei Bedarf eine Beschreibung und Schlagwörter hinzu.

4. Speichern Sie Ihre Eingaben.

Sie können diese Sammlung nutzen, um einzelne Ansichten für alle Teilnehmenden und die Lehrpersonen freizugeben, also zur Ansicht durch diese Personen freizugeben. Damit können Sie beispielsweise Feedback von Mitlernenden und Lehrpersonen einholen.

Auf der Übersichtsseite können Sie bei jeder Ansicht und jeder Sammlung entscheiden, ob und wem Sie diese zur Ansicht freigeben wollen. Das Schloss-Symbol zeigt auf den ersten Blick, ob andere Personen auf eine Sammlung oder Ansicht zugreifen können.

Freigabe
Freigabe

Beispielsweise ist die „Profilansicht“ jedem registrierten Nutzer sowie der Institution iTBH freigegeben. Unter dem Menüpunkt „Zugriff verwalten“ können individuelle Rechte vergeben werden.

Auf dieser Seite können Sie sehr detailliert entscheiden, wer Ihre Ansichten sehen kann.

Über das Schloss-Symbol können Sie zukünftig für jede einzelne Ansicht (ohne Zugehörigkeit zu einer Sammlung), oder für jede Sammlung bestimmen, für wen diese freigegeben werden soll.

Beachten Sie, dass eine Ansicht nur in einer Sammlung enthalten sein kann. Nutzen Sie evtl. die Kopierfunktion, um bereits erstellte Ansichten der Freigaben-Sammlung zuzuordnen.